ROMADORF

70 X 40 CM, ACETONDRUCK UND BLEISTIFTZEICHNUNG AUF PAPIER SEPTEMBER 2013, IN WIEN

 

DER HUND WIRD AUSGEHUNGERT, BLUTIG GESCHLAGEN UND DANACH GEHEN ANDERE HUNDE AUF IHN LOS. ER WIRD ZU EINEM AGGRESSIVEN MONSTRUM, WELCHES IN FOL- GE SELBST GEWALT AUSÜBT. ER SCHÜTZT ABER NUR SEIN FELL VON SCHMERZ UND TYRANNEI. AGGRESSION WIRD VERERBT UND AUF NEUE GENERATIONEN ÜBERTRAGEN. HEUTE WEISS NUN NIEMAND MEHR, WER FÜR DIESE ERZIEHUNG VERANTWORTLICH IST. RADIKALITÄT WIRD ZU EINEM MECHANISMUS: SELBSTVERTEIDIGUNG.

 

ES IST EINE POLITISCHE, KRITISCHE AUSEINANDERSETZUNG MIT DEM THEMA MINDERHEITEN, AUSSEN UND INNEN STEHENDE POSITIONEN, GEGENÜBER STEHENDE SICHTWEI- SEN DER PROBLEMATIK IN ROMADÖRFERN.

 

ROMA VILLAGE

80 X 40 CM PENCIL AND ACETONE PRESSURE ON CARDBOARD VIENNA 2012

 

THE DOG IS STARVED TO DEATH, BEATEN TO BLOOD AND MOREOVER OTHER DOGS COME AT HIM. HE TURNS TO AN AGGRESSIVE MONSTER, WHICH ONLY SEEKS THE VIOLENCE. HOWEVER, HE ONLY PROTECTS HIS SKIN FROM PAIN AND TYRANNY. AGGRESSI- ON IS INHERITED AND TRANSMITTED TO NEW GENERATIONS. NOWADAYS, NO ONE KNOWS WHO IS RESPONSIBLE. RADICALISM IS A MECHANISM: SELF-DEFENSE. IT IS A POLITICAL, CRITICAL EXAMINATION OF THE SUBJECT OF MINORITIES, STANDARD POSITIONS ACCORDING TO INNER AND OUTER FEATURES, OPPOSING VIEWS OF THE ISSUE OF ROMA VILLAGES.