CONSTRUCTIONS OF LOVE

 

red pencil on 100x70cm Paper, Vienna 2018

 

WORK IN PROGRESS

Meine Notizen zur Liebe

 

Konstruktion ist ein sehr konkreter Begriff, der die Prozesshaftigkeit, Struktur und eine geplante Bauform verkörpert. Wenn man diese Bedeutung auf die Liebe überträgt, wird sie zu einer Abstraktion, ohne Gleichgewicht, Statik, oder Konsistenz zu besitzen. Wir konstruieren aber die Liebe ständig und somit behaupten wir zu wissen, wie man Liebe besitzt oder verschenkt.

 

Es gibt weder Festigkeit, noch eine konkrete Formulierung von Liebe, dennoch beschäftigt sie mich so sehr. Ich bin von ihr besessen. Hier versuche ich sie zu zeichnen, mit ihr die nötige Zeit zu verbringen und über sie intensiv nachzudenken.

 

Liebe besitzt keine feste Form, sie wandelt und ändert sich, sie ist ein oszillierender Horizont, der im nächsten Augenblick verschwindet und komplett seine Bedeutung verliert.